Lilly Zug liefert in Ampfing souveräne Vorstellung ab

Der Schweppermannring in Ampfing war nach Wackersdorf der zweite Austragungsort des ADAC Kart Masters in dieser Saison. 136 Pilotinnen und Piloten kamen am vergangenen Wochenende auf die 1.063 Meter lange Strecke, um sich dort zu messen. In allen Klassen lieferten sich die Teilnehmer spannende Rennen. Lilly Zug zeigte bei den OK Junioren was in ihr steckt.

Weiterlesen

Lilly Zug startet mit Platz sieben ins ADAC Kart Masters

Das erste Rennen des ADAC Kart Masters am vergangenen Wochenende zog insgesamt 160 Piloten ins Prokart Raceland nach Wackersdorf. Dort, wo die Serie im vergangenen Jahr endete, begrüßte sie in diesem Jahr die Fahrerinnen und Fahrer zum Saisonstart. Auf der 1.190 Meter langen Strecke konnten sich die Teilnehmer bei hervorragenden Wetterbedingungen, mit teils Sonnenschein, teils Wolken, messen. Die Zuschauer bekamen spannende, aber faire Rennen in allen Klassen zu sehen. Lilly Zug kehrte bei den OK Junioren mit einem Top-Ten-Ergebnis aus der Winterpause zurück.

Weiterlesen

Lilly Zug wieder im Kader der ADAC Stiftung Sport

Auf der Essen Motorshow stellte die ADAC Stiftung Sport am vergangenen Freitag die Förderpiloten für die Saison 2019 vor. Eine der 36 Nachwuchs-Motorsportler ist Lilly Zug. Die Nachwuchspilotin startet im kommenden Jahr nochmals bei Junioren.

Weiterlesen

Lilly Zug kehrt zu RL-Competition.com zurück

Die aktuelle Förderpilotin der ADAC Stiftung Sport Lilly Zug kehrt in der Saison 2019 zurück zum Team RL-Competition.com von Robin Landgraf und möchte dort an alte Erfolge anknüpfen. Geplant ist ein umfangreiches Rennprogramm auf nationaler und internationaler Ebene.

Weiterlesen

Vierter Platz für Lilly Zug in Wackersdorf

Das Finale des ADAC Kart Masters machte am vergangenen Wochenende zum zweiten Mal in dieser Saison in Wackersdorf Station. 163 Teilnehmer fanden den Weg ins Prokart Raceland. Die 1.190 Meter lange Strecke machte es den Fahrerinnen und Fahrern diesmal nicht leicht. Schuld waren die anhaltenden Wetterkapriolen und der ständige Wechsel aus trockener, nasser und halbnasser Fahrbahn. Rookie Lilly Zug schien das kalt zu lassen. Sie beendete ihre erste Saison bei den OK-Junioren bravurös in den Top Ten.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen